Der Nächste!

Da steht er,
Ha!
Die Angst kann man riechen.
Trotz Schwert und Schild
ist er am Kriechen!

Da kommt er,
Ha!
Das arme Würmchen.
Klettert herauf
mein kleines Türmchen

Zitternd wird
die Waffe erhoben.
Doch so viel Mut?
Das muss man belohnen!

Einen schnellen Tod,
soll er haben,
damit er nicht weiter
die Waffen muss tragen.

Gezogen,
geschwungen,
getroffen,
gesungen.

Tod ist er,
Ha!
Der kleine Bauer,
keine Chance gehabt.
Flucht wäre schlauer.

Der nächste Tote,
Ha!
Sie türmen sich schon.
Der Boden getränkt,
keiner kommt davon!

Wo bleibt der Nächste?
Ah,
da kommt er ja,
das nächste Opfer.

Da steht er,
Ha!

Dominik Fröhlich 10.07.2014

Share on FacebookTweet about this on Twitter

Kommentare sind geschlossen.