Feuer über den Landen

So wird denn Feuer gen Himmel geschossen,
die Besinnlichkeit in die Luft gejagt.
Der Blick gen Himmel gerichtet,
sich an Funkenregen labt.

Von Menschen geschaffen neue Sterne,
in golden Funken fallen herab.
Landen auf verbrannten Erden,
durch Blick gen Himmel stilles Grab.

All dies Kurzweil ist begossen,
um durch Vergänglichkeit zu hoffen,
denn Neugeboren ist verdorben,
muss überleben nächsten Morgen.

01.01.2020

Drogenopfer

Kaffee für rauf, Zigarette für runter,
Alk zum Abschuss, Joint für bunter,
Zucker für fett, Salz für Geschmack,
Ein Hoch auf Drogen, du armer Sack!

16.10.2019

Verbinged

Reinziehen, glotzen, die Bank zerbricht.
Folge um Folge mit mehr Gewicht.
Durchgesuchtet, nicht geschlafen,
viele Folgen die noch warten.

Gepackt von Geschicht und Emotion,
die nächste Folge der Neugier Lohn.

Zutiefst berührt und aufgekratzt
in Erwartung die Blase platzt.
Weiterschauen, die Sonne vergessen,
vor flackernd Bild das Sofa Besessen.

Gepackt von Geschicht und Emotion,
die nächste Folge der Neugier Lohn.

Zwischen weichen Kissen gefangen,
ob der nächsten Wendung bangen.
Aufgehängt und Serien-suchten,
keine Lust sich hochzuwuchten.

Gepackt von Geschicht und Emotion,
die nächste Folge der Neugier Lohn.

Leben in der Flimmerkiste
Ohne jegliches vermisste
Ist doch nur lustloses treiben,
gedankenloses einverleiben

Gepackt von Geschicht und Emotion,
die nächste Folge der Neugier Lohn

Denn wird Brot im Spiel gereicht,
endlich nur den Geist aufweicht.
Gipfelt gar in Depression
Ist dies Sucht gerechter Lohn?

25.03.2019

Gotteshaus

Großes Haus, altes Haus, Haus voll Tradition.
Haus voll Glaube, Haus voll Gesang ganz und gar ohne Sohn.

Eine Tochter wäre nicht erwünscht,
so muss es ewig bleiben.
Das Alter alles übertyncht,
gefolgt von ewig schweigen.

Oh Haus voll Glaube, Haus voll Hoffnung
bist dem Untergang geweiht.
Der Weg zur Erlösung nur zu finden
wenn du gehst mit der Zeit.

13.12.2018