Aufgesetzte Freundlichkeit

Freundlichkeit auf die Tastatur gesetzt.
Eine Runde durchs Internet gehetzt.
Eine Folge nach der Anderen gesehen
Und nicht mehr nach draußen gehen.

Nette Worte vom Bildschirm maskiert,
dir nicht zeigen wie unmotiviert.
Gefangen in der Melancholie,
ist die Antwort nur eine Kopie.

Smileys sind nun deine Maske,
Kannst nicht schreiben einen Satz,
Mit gif und meme mischst eine Paste
Futter für den kleinen Spatz.

Spielst den Starken, spielst den Kasper
Streichst täglich die Fassade neu
Doch kannst nicht tragen alle laster.
Ertrinkst du doch an all der Spreu.

18.04.2020

Wahnsinn

Schlimmer als Gedankenkreise
sind jene die nicht greifbar sind.
Schrauben langsam, schrauben leise.
bis sich ergibt ein neuer Sinn.

05.06.2020

Politiker

Es ist morgens und sie reden,
sie sollten lieber leben.
Aber sie reden…

Sie reden über unsere Schicksale
und wir hören ihnen nicht zu.

Es ist mittags und sie reden,
sie sollten lieber leben.
Aber sie reden…

Wir hören ihnen zu.
Es ist nur Gerede.

Es ist abends und sie reden,
sie sollten lieber leben.
Aber sie reden…

Sie reden und reden.

12.05.2009

Vertriebene Feder

Kunstbanausen allesamt!
Habt diese Feder jetzt verbannt.

Dies ist nun mein letztes schreiben,
ihr habt‘s geschafft mit eurem Treiben.

Aber was reiche ich euch die Hand?
Reißt‘s doch nur wieder von der Wand.

Ja, kommt und reißt auch diese Schrift,
ehe sich meldet ein weiterer Stift.

Der einzigst Grund für dieses Schreiben,
ist meines Gewissen hehres Treiben.

Denn ohne eine letzte Offerte
verstoße ich gegen eigene Werte.

Drum ist dies mein letztes schreiben,
sollt‘s nicht an der Wand verbleiben.

Oder hier antwortet Kunst
und erkämpft sich meine Gunst.

12.07.2012

Veröffentlicht in

Selektivität

Wie kann man heutzutag bestehen,
ohne selektiv zu sehen?
Gemeint mit Selektivität,
dass man den rechten Weg errät.

Zu verwechseln dies mit Ignoranz,
dass gilt es zu beachten,
die Sicht versperrt mit falschem Glanz,
musst alles reflektiert betrachten.

Definiere deinen Horizont,
dass dein Leben Sinn bekommt.
Doch setze ihn zu absolut,
dein Leben ist nur kleines Gut.

14.11.2018