Spiel des Lebens

Auf der großen Bühne stehen
die Rolle spielen die zugeteilt,
dass sie harmoniert – ob kommen, ob gehen –
solange ein Selbst auf der Empore verweilt.

Alleine auf dem großen Ball
wird gute Miene der Täuschung gereicht.
Der Maske Scharade du fällst zum Vasall,
das niemals – ja, niemals – gute Stimmung weicht

der Nase nach tanzen
zu glauben, zu wissen
was gesehen werden will.

Bis du nicht mehr kannst…

09.10.2015

Share on FacebookTweet about this on Twitter

Kommentare sind geschlossen.